Schneeflocken-Kissen

Geschrieben von PFAFF®

Haben Sie viele lose Knöpfe bei sich herumliegen? Dann ist dies das perfekte Projekt für Sie! Suchen Sie Ihre Knöpfe zusammen und gestalten Sie damit ein Kissen mit hübschem Schneeflockenmotiv. Zwei Schneeflockenvorlagen für unterschiedlich große Knöpfe stehen zum Download zur Verfügung. Sie können sich aber auch anderweitig zu Mustern inspirieren lassen. Und nicht vergessen: Jede Schneeflocke ist einzigartig!

Sie brauchen:

  • Nähmaschine von PFAFF®
  • Wollstoff: 1 Teil 45 x 45 cm, 2 Teile 23 x 45 cm
  • Knöpfe
  • Farblich zum Stoff passende Paspel 2 m
  • Rayon-Stickgarn zum Annähen der Knöpfe
  • Nähgarn
  • Verdeckter Reißverschluss 45 cm
  • Stoffmarker
  • Knopfannähfuß (Art.-Nr. 820473096)
  • Verdeckter Reißverschlussfuß(Art.-Nr. 820474096)
  • Paspelfuß(Art.-Nr. 820532096)
     

Zuschneiden und Knöpfe annähen

Schneiden Sie das Vorderteil aus. Ziehen Sie mit einem Stoffmarker Linien auf den Stoff um zu markieren, wo die Schneeflocke entstehen soll.

Zwei Schneeflockenvorlagen stehen zum Download zur Verfügung. Die Vorlagen geben jeweils an, wie Sie mit verschieden großen Knöpfen eine Schneeflocke gestalten können. Wenn Sie Knöpfe mit der empfohlenen Größe verwenden, erhalten Sie eine Schneeflocke mit den ungefähren Maßen 30 x 30 cm.

 


Setzen Sie den Knopfannähfuß ein. Nähen Sie die Knöpfe an. Beginnen Sie in der Mitte des Vorderteils und verteilen Sie die Knöpfe entlang der markierten Linien.

Nach Abschluss des Vorderteils nähen Sie das Rückteil des Kissens.

Kissenrückseite
Verdeckter Reißverschluss – erste Seite

  • Öffnen Sie den Reißverschluss. Legen Sie die rechte Kante des Reißverschlussbands an ein Rückseitenteil an, rechts auf rechts. Setzen Sie den verdeckten Reißverschlussfuß ein.
  • Nähen Sie die erste Seite des Reißverschlusses an, indem Sie den Nähfuß mit der linken Aussparung auf die Reißverschlusszähne stellen. Machen Sie einen Rückstich und nähen Sie am Reißverschluss entlang.


Verdeckter Reißverschluss – zweite Seite

  • Nähen Sie die andere Seite des Reißverschlusses so am zweiten Rückseitenteil an, dass die linke Kante des Reißverschlussbands rechts auf rechts an der linken Kante des Stoffes anliegt.
  • Senken Sie den Nähfuß mit der rechten Aussparung über den Zähnen des Reißverschlusses ab. Machen Sie einen Rückstich und nähen Sie am Reißverschluss entlang.
     


  • Schließen Sie den Reißverschluss. Die Rückseite des Kissens ist nun fertig.


Paspel
Mit den Paspeln verleihen Sie Ihrem Kissen ein besonders professionelles Finish.

  • Legen Sie das Vorderteil mit der rechten Seite nach oben hin. Stecken Sie die Paspel an der Stoffkante fest. Die Enden der Paspel müssen sich leicht überlappen.Setzen Sie den Paspelfuß ein. Nähen Sie die Paspel mit einem Geradstich an.Schneiden Sie die Nahtzugabe der Paspel an den Ecken ein, um nach dem Wenden flachere Ecken zu erhalten.
  • Öffnen Sie den Reißverschluss ca. 10 cm und legen Sie das Rückseitenteil mit der rechten Seite nach unten auf die rechte Seite des Vorderteils. Legen Sie die Lagen aus Stoff und Paspel unter den Paspelfuß mit der Paspel in der Aussparung an der Nähfußunterseite. Nähen Sie das Kissen mit einem Geradstich zusammen. Die Aussparung an der Nähfußunterseite führt die Paspel beim Nähen.

 

 

Wenden Sie das Kissen auf rechts und setzen Sie eine Kissenfüllung ein.

Vorlage herunterladen

 


 

Ihnen gefällt vielleicht auch:

 

Kommentare
Dieser Eintrag hat noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir veröffentlichen oder geben Ihre Email niemals weiter.

Pflichtfelder *

Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>
You have not entered information into one or more required fields. Please check your form and send again.