Blatt-Topflappen zum Quilten

Geschrieben von PFAFF®

Diese hübschen Topflappen sind nicht nur ein dekoratives Accessoire für jede Küche, es macht auch noch Spaß, sie zu gestalten! Laden Sie einfach die Blattvorlage herunter und legen Sie gleich los! Die Topflappen eignen sich auch ideal als originelle und persönliche Weihnachtsgeschenke.  

Sie brauchen:


Vorbereitungen
Laden Sie die Vorlagen herunter, drucken und schneiden Sie sie aus. Schneiden Sie die Streifen für die Blätter aus. Wie die Abbildung unten zeigt, können die Streifen verschieden lang und breit sein.

Setzen Sie den ¼"-Quilt- und Patchworkfuß mit Kantenführung rechts ein und nähen Sie die Streifen mit ¼"-Nähten zusammen.  

Legen Sie die Streifen mit der rechten Seite nach oben auf die Einlage. Legen Sie die Vorlagen darauf. Achten Sie dabei darauf, dass die gestrichelten Linien parallel zu den Nähten verlaufen.

Schneiden Sie die zwei Stoffteile für die Vorderseite zusammen mit der Einlage zu.
 


Zusammennähen
Nähen Sie die Teile A und B zusammen.

Legen Sie Rückseitenstoff und Einlage aufeinander und das Blatt darauf. Setzen Sie den Mehrfachlinien-Zierstichfuß (Art.-Nr. 821082096) ein.

Nähen Sie zuerst die Mittelrippe des Blattes. Nähen Sie in der Naht.

Fahren Sie dann mit den Seitenadern des Blattes fort, die von der Mitte wegführen. Beginnen Sie an der Mittelrippe und nähen Sie zum Rand hin. Der Mehrfachlinien-Zierstichfuß hilft Ihnen dabei, einen regelmäßigen Abstand zwischen den Adern zu halten.

Wenn Sie alle Adern genäht haben, schneiden Sie den Stoff so zurück, dass alle Lagen dieselbe Form haben.

Stecken Sie das Schrägband als Einfassung um die zusammengesetzte Blattform. Beginnen Sie dabei oben an der Blattspitze.  Lassen Sie am Ende ca. 23 cm des Schrägbands hängen, um daraus eine Schlaufe zum Aufhängen zu erstellen.

Bringen Sie den ¼"-Quilt- und Patchworkfuß mit Kantenführung rechts fürs IDT™ System an und nähen Sie das Schrägband mit einem Geradstich am Blatt fest. Falten Sie das Schrägband um die Kante herum und stecken Sie es dort fest.

Nähen Sie das Schrägband von der Vorderseite aus am Topflappen fest. Nähen Sie das Schrägband zum Abschluss zur Schlaufe zusammen.
 


Setzen Sie den Knopfannähfuß ein. Formen Sie mit dem Schrägband eine Schlaufe und befestigen Sie sie mit dem Knopf durch alle Lagen hindurch.

Wiederholen Sie alle Schritte für einen zweiten Topflappen. Dann haben Sie ein komplettes Set!

Fertig!


Vorlage herunterladen

 

Ihnen gefällt vielleicht auch: