Himmel und Hölle

Geschrieben von PFAFF®

Mit diesem tollen Himmel-und-Hölle-Spiel in Regenbogenfarben können Sie garantiert jedem Kind eine Freude machen! Dank der cleveren Konstruktion lässt es sich ganz einfach mitnehmen.

Zubehör und Zuschneiden
Sie können dieses Himmel-und-Hölle-Spiel aus Baumwollstoffresten, aus alten Hemden oder Bandanas herstellen. Die Abbildung unten zeigt die ungefähre Stoffmenge, die Sie pro Feld brauchen. Die benötigten Mengen an Garn und Stickvlies sind dort nicht angegeben.

Ungefähre Größe des fertigen Spiels: 70 x 230 cm

A.    Baumwollstoff für Rückseite
B.    Rutschfester Stoff
C.    Einlage
D.-E.    Schwarzer Baumwollstoff zum Einfassen des Hüpfspiels
F.    Schwarzer Baumwollstoff für die Umwickelung zur Aufbewahrung
G.    Einlage
H.    Dicke Kordeln
I-K.    Baumwollstoff in hellen Farben
L.-O.    Weißer Baumwollstoff zum Quilten und für Applikationen

 
 

 


Nähen
1. Legen Sie den rutschfesten Stoff zentriert mit der linken Seite auf die rechte Seite des Rückseitenstoffs. Steppen Sie ihn fest.

Tipp: Verwenden Sie für das Annähen rutschfester Stoffe am besten einen Antihaft-Gleitfuß. Aufgrund der besonderen Beschichtung auf der Unterseite eignet sich dieser Nähfuß für schwer zu transportierende Materialien wie Leder, Schaumstoff, Kunststoff, Kunstleder und Stoffe mit Kunststoffbeschichtung. Unter pfaff.com finden Sie die Artikelnummer für den besten Antihaft-Gleitfuß für Ihre Maschine.


2. Nähen Sie die Teile K, J und M wie nachfolgend abgebildet zusammen.


Sticken
3. Sticken Sie die Zahlen auf die einzelnen Blöcke (Teil I). Wir haben die Applikationen mit der Funktion Shape Creator™ auf der PFAFF® creative sensation™ pro gestaltet. Die Zahlen haben eine Höhe von 18 cm. (Die Teile für die Applikationen sind im Schnittmuster mit N gekennzeichnet.)

Tipp: Vorlagen für traditionelle Applikationen stehen unter pfaff.com zum Download bereit.


 

 

4. Verzieren Sie zunächst die Zahlen und anschließend die Umwickelung zum Aufbewahren. Wir haben die Applikation mit dem Schriftzug „JUMP!“ mit der Funktion Shape Creator™ auf der creative sensation™ pro erstellt. Die Buchstaben haben eine Höhe von 10 cm. (Das Teil für die Applikationen ist im Schnittmuster mit N gekennzeichnet.)

Tipp: Vorlagen für traditionelle Applikationen stehen unter pfaff.com zum Download bereit.


 

Zusammennähen
5. Legen Sie das bestickte Teil F mit der rechten Seite nach oben hin. Legen Sie erst die Einlage und dann das zweite schwarze Stoffteil (F) darauf. Nähen Sie wie unten abgebildet an drei Seiten entlang (Abb. 5). Drehen Sie den Stoff auf rechts und nähen Sie über die Kanten.



 

6. Ordnen Sie die Teile für die Vorderseite (I-M) wie unten abgebildet an. Nähen Sie sie Reihe für Reihe mit einer Nahtzugabe von 1 cm (½”) zusammen. Bügeln Sie dabei über die Nähte.



7. Nähen Sie die langen schwarzen Streifen (D) an den langen Seiten des Hüpfspiels an. Nähen Sie die kurzen schwarzen Streifen (E) an den kurzen Seiten des Hüpfspiels an.

8. Sobald das Vorderteil vollständig zusammengenäht ist, wird das Hüpfspiel gequiltet. Unterlegen Sie das Vorderteil dafür mit Einlage (C) und nähen Sie um alle Blöcke herum.
 


 

Hüpfspiel fertigstellen
9. Legen Sie das Vorderteil des Hüpfspiels mit der rechten Seite nach oben hin. Legen Sie die bestickte Umwickelung mit der rechten Seite nach unten darauf. Legen Sie auf jede Seite eine Kordel (H). Legen Sie das Rückteil mit der rechten Seite nach unten darauf.

Nähen Sie mit einer Nahtzugabe von 1 cm (½”)  darüber. Lassen Sie dabei unten an der kurzen Seite eine kleine Öffnung zum Wenden.
Wenden Sie das Hüpfspiel auf links, nähen Sie die Öffnung zu und bügeln Sie darüber.



 
 

Vorlage herunterladen

Viel Spaß beim Spielen!


 

Ihnen gefällt vielleicht auch:

 

Kommentare
Dieser Eintrag hat noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir veröffentlichen oder geben Ihre Email niemals weiter.

Pflichtfelder *

Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>
You have not entered information into one or more required fields. Please check your form and send again.